Stufenakkorde

Leitereigeigene

Drei- und Vierklänge

Auch mit den Stufen (Modi) einer Dur oder Moll Tonleiter werden Akkorde gebildet (1., 3., 5. und 7. Ton der Tonleiter einer Stufe). Wieder liegen große bzw. kleine Terzen übereinander.


Diese Drei- und  Vierklänge enthalten nur die Töne der jeweiligen Tonleiter (mit ihren Modi) und heißen "leitereigene" Akkorde. 

Sie sind daher die Akkorde, die zu einer bestimmten Tonart (und ihren Modi) passen.

Die Akkorde werden mit den griechischen Namen der Stufen bezeichnet, z.B.:

"C-Dur Ionisch mit großer Septime" (bei Stufe I) oder "E-Moll Phrygisch" (bei Stufe III).

Dur und Natürlich Moll

Wir finden die im Abschnitt Dreiklang | Vierklang genannten Akkorde hier wieder. Dabei ergeben sich innerhalb einer Dur Tonart auch Moll Akkorde, sie heißen dann Nebenklänge. Die Dur Akkorde sind die Hauptklänge. 


Die Stufe VI der Dur Tonleiter entspricht der Stufe I der natürlichen Molltonleiter (Moll-Parallele, siehe Stufen / Modi ).

Alle Stufenakkorde von Dur bilden daher auch die Stufenakkorde der Paralleltonart Natürlich Moll.

 

Die Beziehungen zwischen den (Stufen-) Akkorden werden in der Harmonielehre erörtert.

Die Stufenakkorde von C-Dur

Stufenakkorde C-Dur

Lokrisch

Aeolisch

Mixolydisch

Lydisch

Phrygisch

Dorisch

Ionisch

Intervalle | Dur

press to zoom
Modi von Dur
Modi von Dur

press to zoom

press to zoom
1/2

Intervalle | Natürlich Moll

press to zoom
Modi von Natürlich Moll
Modi von Natürlich Moll

press to zoom

press to zoom
1/2

Im Namen des Akkords steht "X" für den Grundton der Stufen.

Klick auf Pfeil im Bild zeigt die zugehörigen Tonleitern.

Übersicht der Stufenakkorde

 

In den Übersichten

  • Tonarten
    untereinander in der Reihenfolge des Quintenzirkels, d.h. ihrer Verwandtschaft

  • Tonbeispiele 

  1. innerhalb einer Tonart steigen die Akkorde in der Oktave

  2. G-Dur ist die tiefste Tonart, Fis-Dur ist die höchste

  • Akkordnamen

Farben der Akkordnamen

  Dur        

  Moll       vermindert  

Klangcharakter

verminderte Akkorde = Moll

Die zugehörigen Tonleitern sind bei den Modi / Stufen

TIPP

Zwei Browserfenster separat nebeneinander legen, dann können Akkorde und Tonleitern direkt verglichen werden. 

Die Übersichten von MOLL

Dur und Natürlich Moll

 

Dur und die Paralleltonart Natürlich Moll haben gleiche Akkorde

z.B. "Em7" und "EM": Bei C-Dur in Stufe III, bei a-Moll in Stufe V

Die Farbe des Soundplayers symbolisiert den Grundton des Akkords.

Vierklänge

Quintenzirkel Dur-Moll.jpg
Stufenakkorde Dur-Moll
Stufenakkorde Dur / Moll

Dreiklänge

Stufenakkorde Dur / Moll
Stufenakkorde Dur / Moll

Anordnung

der Stufenakkorde

im Dur

Quintenzirkel

Übersicht

aller

Dur und Moll

Intervalle

Online

Akkorde

für die Gitarre

ausprobieren

mehr wissen

Welche harmonischen Beziehungen bestehen zwischen all diesen Akkorden? 

Eine erste Antwort in den Grundlagen der Harmonien.

> Stufenakkord